» » Aus wie vielen Sitzungen besteht eine Laser-Haarentfernung?

Aus wie vielen Sitzungen besteht eine Laser-Haarentfernung?

Um eine dauerhafte Haarentfernung zu gewährleisten, sollte man mit einer höheren Anzahl von Sitzungen rechnen. Mit einer Sitzung werden lediglich die Haare, welche sich in der aktiven Wachstumsphase befinden, entfernt. 2-3 Tage nach der Behandlung scheinen die entfernten Haare nachzuwachsen. Das kommt nur so vor: Während der Behandlung wird der sichtbare Teil des Haares zerstört, der unsichtbare Teil des Haares, welcher sich unter der Haut befindet, wird innerhalb 2 Wochen nach der Behandlung von der Haut abgestoßen, welches wie das Nachwachsen von Haaren aussieht.
1-2 Monate nach der Behandlung fangen die Haare erneut an zu wachsen, jedoch nur aus den Follikeln, welche während der ersten Behandlung inaktiv waren. Dies ist ein Signal für eine weitere Sitzung. Über die Anzahl der Sitzungen und den Abstand zwischen den Sitzungen entscheiden unsere erfahrenen Kosmetiker, da dies für jeden einzelnen Fall unterschiedlich entschieden werden muss. In der Regel soll die Laserepilation im Gesicht nach 4 Wochen, auf dem Körper nach 6 Wochen und auf den Armen und Beinen nach 8 Wochen wiederholt werden.
Das Resultat jeder Sitzung ist für jeden Menschen individuell und kann sich je nach der Geschwindigkeit des Haarwachstums, der Haarfarbe, Haardichte, des Hormonspiegels sowie der Genetik unterscheiden. Eine Laser-Haarentfernung wirkt effektiver, sobald die zu behandelnden Haare vollständig nachgewachsen sind. Bei Männern sind in der Regel mehrere Sitzungen notwendig.
Die erforderliche Anzahl von Sitzungen variiert zwischen 5 und 10 Behandlungen.